Da der Daimler und die Guzzi verkauft sind,
habe ich mich entschlossen
mein Geld in schöne Uhren zu investieren.

 

 

SUPEROCEAN II 44

 

WERK

Kaliber

Breitling 17

Werk

Mechanisch, Automatikaufzug

Gangreserve

min. 40 Stunden

Halbschwingungen

28 800 a/h

Rubine

25 Rubine

Kalender

Fenster

GEHÄUSE

Gehäuse

Stahl

Gehäuseboden

Verschraubt

Wasserdichtheit

bis 1000 m

Lünette

In 1 Richtung drehbar mit Sperre

Krone

Verschraubt, 2 Dichtungen

Glas

Saphir, bombiert, beidseitig entspiegelt

 

 

Eine Fahrt mit dem Zeppelin war einst die exklusivste Art des Reisens. Die Zeppelin-Uhrenkollektion erinnert an die große Ära der Luftschiffe, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat. Zeppelin-Uhren verbinden das Flair eines historischen Namens mit
hoher Präzision und dem zeitlos-elegantem Design, für das die Ära des Grafen Zeppelin und
seiner majestätischen Luftschiffe prägend waren.

Zeppelin

Longines Legend Stundenwinkel L2.678.4.11.0

Diese Uhr ist der Klassiker schlechthin in der Longines Kollektion, gebaut nach historischen Vorbild von 1927. Charles Lindbergh entwickelte gemeinsam mit Longines nach seinen Atlantikflug diese Stundenwinkeluhr, welche eine schnellere Navigation beim Fliegen ermöglicht.
Halbschwingungen pro Stunde bei einer Gangreserve von 46 Stunden, 24 Rubine, Edelstahlgehäuse mit
47,5 mm  Durchmesser.


Funktion: Stunden, Minuten, Sekunden, versilbertes, inneres und rotierendes Zifferblatt zur
Synchronisation des Sekundenzeigers mit einem Funkzeitzeichen und Drehlünette zur Anpassung an tägliche Schwankungen der Zeitgleichung.
Kratzfestes Saphirglas, mit mehreren Antireflexschichten auf der Unterseite.
Wasserdicht bis 30 Meter.
Alligatorlederband mit Dornschließe.

 

Diese Edition der Frauenkirchen-Uhr präsentiert sich mit hochwertigem, vergoldetem Edelstahlgehäuse in mattierter Ausführung, Mineralglas und olivgrünem Zifferblatt, welches in Handarbeit gefertigt wurde.
Interessant dabei ist der Farbverlauf.   

So ist diese Uhr ausgestattet  mit dem zuverlässigen Schweizer Qualitätsuhrwerk Ronda–Quartz 763.  
Im Zifferblatt – bedruckt mit der  Silhouette der Frauenkirche Dresden – ist ein Originalstück des Sandsteines befestigt.
   
   Die Uhr ist 3 ATM wasserdicht und hat einen Durchmesser von 36 mm.
   Die Spitze der "Steinernen  Glocke"  ziert das "Turmkreuz".
   Das geprägte Kalbslederband  verleiht der Uhr eine elegante, klassische Optik.
   Sie ist auf 3.000 Stück limitiert und auf dem Edelstahlboden nummeriert.

    Seamaster Planet Ocean SKYFALL
    232.30.42.21.01.004

    (limitiertes Sondermodell)
     


James Bonds Uhr in „Skyfall“

    Pünktlich zu „Skyfall“, der ab November 2012 in den Kinos lief, stellte Omega eine limitierte Planet Ocean vor. Diese hält bis 600 Meter wasserdicht, besitzt ein Heliumsauslassventil und eine einseitig drehbare Keramiklünette. Das 007-Logo sitzt auf dem Zifferblatt bei der Sieben-Uhr-Position sowie auf der Edelstahlschließe. Angetrieben wird die Bond-Uhr vom Kaliber 8507 mit koaxialer Hemmung, Siliziumspirale und Chronometerzertifikat. Ein Saphirglasboden gibt den Blick auf das Werk und den mit „Skyfall 007“ gravierten Rotor frei.

     Die Uhr, die Daniel Craig alias James Bond in Skyfall trug, versteigerte das Auktionshaus Christie's nach den Dreharbeiten. Es handelt sich um eine Seamaster Planet Ocean 600M aus Titan – ein einzigartiges Modell, da Omega die Uhr sonst nur in Edelstahl anbietet. Die 42 Millimeter große Titanuhr wurde für umgerechnet 194.000 Euro versteigert. Sie verfügt über das Chronographenkaliber 8500 mit 60 Stunden Gangreserve.

 

Wird fortgesetzt